Neuigkeiten

November 29, 2022

So berechnen Sie Lotteriequoten

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherAishwarya NairResearcher

Mathematische Berechnungen sind praktisch, wenn Sie die Wahrscheinlichkeit untersuchen, einen Lotterie-Jackpot oder andere niedrigere Preise zu gewinnen. Ebenso verlassen sich die meisten Experten auf Berechnungen, wenn sie vor der Entscheidung stehen, welche Lotterie gespielt werden soll. Sachkundige Berechnungen sind zweifellos die einzige Möglichkeit, die Gewinnwahrscheinlichkeit einer Lotterie einzuschätzen.

So berechnen Sie Lotteriequoten

Die Formel zur Berechnung der Lotteriequoten kann etwas komplex sein und erfordert Kenntnisse einiger fortgeschrittener mathematischer Konzepte. Allerdings ein zuverlässiger Lotterie-Rangliste kommt Spielern zu Hilfe, die nicht bereit sind, die langen Berechnungen zu ertragen, bevor sie die besten Online-Lotterien auswählen. Spieler, die daran interessiert sind, die Berechnungen selbst durchzuführen, können sich jedoch an diese Anleitung halten.

Die Formel

Die Variablen, die zur Berechnung der Gewinnchancen für eine Lotterie erforderlich sind, sind die Summe Anzahl möglicher Lottozahlen (n) und die Anzahl der gewählten Lotteriegewinnzahlen, die benötigt werden (r).

Die Formel ist n!/r!*(Nr.)! Wobei das Ausrufezeichen die Fakultätsfunktion bezeichnet.

Eine einfache Möglichkeit, die Formel zu verstehen, ist die Verwendung eines Beispiels. Bei einer Lotterie, bei der Spieler zwei Zahlen aus fünf möglichen Zahlen auswählen müssen, werden die Gewinnchancen mit 5 berechnet!/2!*(5-2)! Das ergibt 120/12, was 10 entspricht Gewinnchancen im Lotto wird also 1 zu 10 sein.

Wann Sie die Formel verwenden sollten

Die Formel gilt nur, wenn es den Spielern erlaubt ist, Ticketnummern in keiner bestimmten Reihenfolge auszuwählen. Mit anderen Worten, ein Gewinnschein hat die gleichen Zahlen wie die in der Ziehung erscheinenden. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Reihenfolge die Zahlen gezogen werden. Lotterien mit einer Begrenzung in der Reihenfolge der Auswahl verwenden eine andere Formel, die komplexer ist und normalerweise zu schlechteren Gewinnchancen führt.

Einige Lotterien können auch Sonderregeln haben, die die Formel ungültig machen. Beispielsweise kann eine Lotterie eine eindeutige Zahl enthalten, die aus einem separaten kleinen Pool von Zahlen für den Jackpot ausgewählt werden muss. Die Formel ändert sich in einem solchen Fall hinsichtlich des Ermittelns des tatsächlichen Werts von n und r, aber die allgemeine Formel bleibt gleich.

Berechnung der Wahrscheinlichkeit der Auswahl der Gewinnzahlen

Die oben genannte Formel gibt die Gewinnchancen an, unter der Annahme, dass ein Wetter nur ein Ticket kauft. Die Quoten verbessern sich jedoch mit jedem weiteren Kauf für die gleiche Ziehung, weshalb Elite-Spieler oft viele Lose kaufen oder Treten Sie Lotteriegemeinschaften bei. Insbesondere die Formel zur Berechnung der Gewinnchancen beim Spielen mehrerer Tickets ist einfach. 

Spieler müssen nur die Anzahl der Tickets von den Gewinnchancen eines Tickets abziehen und dann das Ergebnis durch die Gewinnchancen für ein Ticket dividieren.

Erhöht die Teilnahme an vielen Ziehungen die Gewinnchancen eines Spielers?

Die Ergebnisse von jedem Lottoziehung sind in der Regel unabhängig von früheren Ergebnissen. Das bedeutet, dass das mehrfache Spielen nicht unbedingt die Gewinnchancen bei einer bestimmten Ziehung erhöht. Auf der anderen Seite, wenn Sie kein Ticket kaufen, werden die Gewinnchancen der Spieler zunichte gemacht. Das bedeutet, dass die Teilnahme an mehr Ziehungen oder Lotterien technisch gesehen die Gewinnchancen erhöht. 

Die mathematischen Vorteile sind jedoch etwas unbedeutend gegenüber den Gewinnchancen bei einer bestimmten Ziehung. Daher sind die Kosten für den Kauf von genügend Tickets, um den mathematischen Vorteil zu erlangen, auch das Risiko nicht wert.

Abschließende Gedanken

Alle Berechnungen zur Bestimmung der Inning-Chancen sind nichts anderes als Zahlen. Das Spielen der Lotterie basiert auf Glück, und Spieler können gewinnen, unabhängig davon, wie gut oder schlecht die Chancen stehen. Experten empfehlen, Gewinnchancen nur zur Auswahl geeigneter Online-Lotterien zu verwenden und keine finanziellen Entscheidungen darüber zu treffen, wie viel für Tickets verwendet werden soll. Spieler sollten bei der Auswahl einer Lotterie mit geeigneten Quoten auch die Kosten für den Kauf von Tickets gegen die Gewinnchancen berücksichtigen.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

Powerball-Jackpot steigt auf 47 Millionen Dollar: Was Sie wissen müssen
2024-05-14

Powerball-Jackpot steigt auf 47 Millionen Dollar: Was Sie wissen müssen

Neuigkeiten