Lotterie

December 6, 2022

Die Geschichte der Lotterien

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherAishwarya NairResearcher

Lotterien haben eine lange Geschichte. Eigentlich die Moderne Online-Lotterien, mit ihren unwiderstehlichen Eigenschaften, stammen alle von der alten Praxis der Auslosung ab. Obwohl sich die Lotterieerfahrung im Laufe der Jahre erheblich weiterentwickelt hat, bleiben die Grundlagen, die auf die frühe menschliche Zivilisation zurückgeführt werden können, unverändert.

Die Geschichte der Lotterien

Das Verständnis der Ursprünge des Wortes selbst, Lotterie, kann helfen, die Abstammung verschiedener Lotteriespiele im Laufe der Jahrhunderte zu verfolgen. Zunächst einmal ist die Weltlotterie dem niederländischen Wort „lot“ entlehnt, das „Schicksal“ bedeutet und ausdrücklich beschreibt, was diese Glücksspiele beinhalten.

Antike Lotteriespiele

Obwohl der Name eine niederländische Verbindung haben könnte, gibt es genügend Beweise dafür, dass Lotteriespiele schon lange existierten, bevor die Niederländer den Begriff im 15. Jahrhundert prägten. Historische Beweise bestätigen, dass es Lotterien seit über 2.000 Jahren gibt.

Das erste Lotteriespiel lässt sich nach China zurückverfolgen, das „Spiel der weißen Taube“, das in der westlichen Han-Dynastie oder Qin-Dynastie organisiert wurde. Das alte Spiel kann mit dem modernen Keno verglichen werden. Damals befestigten die Chinesen Papiere an Tauben, die Ergebnisse an entfernte Orte lieferten.

Auch dafür gibt es Beweise Auch Lotterien waren beliebt im alten Rom. Lottospiele waren jedoch exklusiv für die Elite. Diese Lotterien wurden während besonderer Dinnerpartys gespielt, bei denen die glücklichen Gewinner mit Geschenken des Gastgebers beschenkt wurden. 

Während der Herrschaft von Kaiser Augustus durften die Bürger auch an Lotterien teilnehmen, bei denen Kriegsbeute als Preisgeld angeboten wurde. Ein Teil der Erlöse dieser Lotterien wurde für den Aufbau des Römischen Reiches verwendet.

Lotteriespiele im Mittelalter

Obwohl Lotterien schon in der Antike existierten, wurden sie erst um das 15. Jahrhundert in Belgien und den Niederlanden eingeführt. Zu dieser Zeit verbreitete sich die Nachricht von diesem „neuen Spiel“ schnell in den europäischen Nachbarländern. Und bald tauchten Lotterien in Italien wieder auf. Venedig, Rom und Florenz gehören zu den ersten italienischen Städten, die Lotterien organisieren. 

Die jeweilige Regierung sah in diesen Glücksspielen eine Möglichkeit, Geld für die Finanzierung von Infrastrukturprojekten zu sammeln. Es gibt auch Aufzeichnungen darüber, dass einige Personen Lot-basierte Spiele anbieten, die verschiedene Belohnungen anbieten, darunter Bargeld, Waren und Immobilien.

In England wird Königin Elizabeth I. die Organisation der ersten nationalen Lotterie im Jahr 1566 zugeschrieben. Die Königin war direkt an der Lotterie von 1956 beteiligt. 1959 wurde eine Ziehung durchgeführt, bei der 10.000 Belohnungen an die glücklichen Gewinner verteilt wurden, wobei die Königin die Gewinnerbälle selbst auswählte.

Frühe Lotterien

Der Lotterietrend tauchte im 17. Frankreich auf, als Städte und kleine Gruppen Lotterien organisierten, um Gelder für den Wiederaufbau von Gebäuden zu sammeln. König Ludwig XVI., der sich der potenziellen Bedrohung durch unreguliertes Glücksspiel bewusst war, entschied sich jedoch dafür, alle Lotteriespiele im Land zu verbieten und sie durch ein nationales Lotto zu ersetzen.

Portugal war das andere Land, das im 18. Jahrhundert in den Lotterietrend einstieg und die Loteria Clasica gründete. In Spanien wurde die erste Lotterie, El Gordo, im Jahr 1812 durchgeführt. Interessanterweise existiert diese spanische Lotterie bis heute und findet normalerweise um Weihnachten herum statt.

Modernes Lotto

Es wird angenommen, dass die Geschichte des modernen Lottos in den 1880er Jahren begann. Dies geschah, als viele Länder damit begannen, staatliche Lotterien einzuführen. Und so ist es einfach, die Entwicklung der Lotteriespiele nach diesem Punkt zu verfolgen.

Was die Regulierung von Industrien betrifft, haben sich die Gesetze mit der Zeit verbessert. Außerdem wurden die Preise mit der Zeit immer besser. Als solche haben sich Lotterien weltweit verbreitet, mit Die meisten Länder haben ihre Version des Lottospiels.

Im 21. Jahrhundert sind Lotterien zum Mainstream geworden, insbesondere mit dem Aufkommen von Online-Lotterien. Von der gigantischen US-Lotterie Mega Millions, dem Powerball und dem schwedischen Lotto bis hin zur Mega-Sena-Ziehung in Brasilien ist es offensichtlich, dass Lotterien nach wie vor großes Interesse wecken.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

Powerball-Jackpot steigt auf 47 Millionen Dollar: Was Sie wissen müssen
2024-05-14

Powerball-Jackpot steigt auf 47 Millionen Dollar: Was Sie wissen müssen

Neuigkeiten